Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz

Das Ulf-Merbold-Gymnasium in Greiz nimmt seit 1. August 2017 am Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ teil.

Das Gymnasium ist ein Ort des gemeinsamen Lernens. Grundlegende Werte und Normen des sozialen Miteinanders besitzen an der Schule als Bildungs- und Lebensraum Verbindlichkeit.
Schüler, Eltern und Lehrer verstehen sich als Interessengemeinschaft zur bestmöglichen Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen. Das Ziel der Bildungsarbeit besteht in der Vermittlung eines soliden Grundwissens für Studium und Beruf. Diesem Anspruch wird die Schule durch Zukunftsorientierung und Praxisnähe gerecht.
Die Erziehung orientiert sich an klassischen Werten und humanistischen Idealen. Das Team strebt ein hohes Maß an Lebenstüchtigkeit und Eigenverantwortung jedes Einzelnen an.

Gegenseitige Achtung und Respekt, Toleranz und Gerechtigkeit, Ausdauer und Selbstdisziplin sowie Höflichkeit, Sauberkeit, Pünktlichkeit und Fleiß prägen unseren täglichen Umgang miteinander.
Feste Regeln und Traditionen strukturieren den Jahresablauf und sorgen so für eine gute Identifikation mit der Schule.

Anwendbarkeit und Praxisbezug des Wissens erreichen wir durch vielfältige Methoden und Strategien der Wissensvermittlung, dabei wird jeder Schüler unter Beachtung seiner individuellen Voraussetzungen gefördert.

Unser Gymnasium nimmt jährlich erfolgreich an regionalen und überregionalen Wettbewerben und Veranstaltungen der mathematisch-naturwissenschaftlichen Förderung teil.

Ein sinnvoller Umgang mit den verschiedenen Medien befähigt unsere Schüler, diese im Alltag optimal zu nutzen.

Kooperationspartner, wie das Krankenhaus, das Textilforschungsinstitut, die Bibliothek und ansässigen Museen, unterstützen die Arbeit.


Das Ulf - Merbold - Gymnasium gestaltet sich als gesellschaftlich-kulturelle Triebkraft in der Region.

Erlebbare Kultur kennzeichnet den schulischen Alltag und außerunterrichtliche Veranstaltungen. Jährlich wiederkehrende Konzerte und Theateraufführungen unserer Schüler  in der Vogtlandhalle, beim Stadtfest und in sozialen Einrichtungen belegen diesen Anspruch gleichermaßen wie  regelmäßige Ausstellungen künstlerischer Arbeiten in der Stadtbibliothek und im Kreiskrankenhaus oder Lesungen für Bürger unserer Stadt.

Durch die Zusammenarbeit mit Künstlern und Kulturpartnern aus der Region wird unser Schulleben bereichert.

Ein Konzept der Gesundheitserziehung motiviert Schüler und Lehrer zu einer entsprechenden Lebensweise.

Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz
Staatliches Gymnasium Greiz
Heinrich-Fritz-Straße 19
07973 Greiz

Tel.: 03661/430069
Fax: 03661/482105
Email: info@ulf-merbold-gymnasium.de

Kontakt

  • Landesstelle "Kulturagenten für kreative Schulen Thüringen"
  • Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Thüringen e.V.
  • Katja Nicke, Leitung
  • Anger 10
  • 99084 Erfurt