Kulturagenten für kreativen Schulen
Auf dieser Reise durch den Kulturagentenkosmos erfährt man in kompakter und anschaulicher Form, warum es das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen“ gibt, was Kulturagenten genau machen, wie sie arbeiten und was ihr ganz konkreter Nutzen für Schüler*innen, Schulen und Kulturinstitutionen sowie Kunstschaffende ist. BITTE HIER KLICKEN

Willkommen

HEADERBILDERGESAMT

Ziel des Programms „Kulturagenten für kreative Schulen“ ist es, bei Kindern und Jugendlichen Neugier für künstlerische Aktivitäten zu wecken und mehr Kenntnisse über Kunst und Kultur zu vermitteln. Dafür soll in Schulen ein umfassendes und fächerübergreifendes Angebot der kulturellen Bildung entwickelt und Kooperationen zwischen Schulen und Kulturinstitutionen aufgebaut werden.

 

Das Programm startete mit einer Modellphase in den Bundesländern Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen, die von 2011 – 2015 lief. 46 Kulturagentinnen und Kulturagenten begleiteten jeweils ein lokales Netzwerk aus drei Schulen. Seit dem Schuljahr 2015/16 wird das Programm „Kulturagenten für kreative Schulen" in Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen als jeweiliges Landesprogramm weitergeführt. Mehr Informationen zu den Länderprogrammen finden Sie auf den Länderseiten.

Ein Kleid für Rosi

Foto: Jeannine Cleemen
11. Februar 2019
Der Wunsch nach einem Kleid für die Giraffe ROSI zu ihrem ersten Geburtstag wird als Anlass für ein weiteres Projekt mit der Künstlerin Jeannine Cleemen und 30 SchülerInnen der 2. … mehr

Erfahrungen austauschen, Zukunft vorbereiten: 3. länderübergreifendes Transferforum

8. Februar 2019
Wissen wird mehr, wenn man es teilt: Rund 15 Beteiligte verschiedener Ebenen des Kulturagentenprogramms kamen am 7. Februar 2019 in Berlin zum 3. Transferforum zusammen. Zentrale Frage des … mehr

Kon/TAkt mit Einstein - Laut&Leise

Foto: doroB.
7. Februar 2019
Schon einmal arbeitete die Kulturbeauftragte Sabine Dietrich mit der Künstlerin Nora Kühnhausen in einem Projekt zusammen. Leider konnte das Ziel, die Gestaltung eines Schulflures, damals … mehr

Kulturelle Bildung in Nordthüringen, 3. Regionalkonferenz

Foto: Thomas Kirchner
29. Januar 2019
Zeit: 29. Januar 2019 |13.00- 17.00 UhrOrt: Jugendkunstschule NordhausenDomstraße 20a 99734 NordhausenIm Rahmen einer lokalen, interdisziplinären Regionalkonferenz werden sich die … mehr

Theaterproduktion: Three Pennies in Detroit

© sideviews e.V.
24. Januar 2019
Detroit – eine Stadt, die wie keine andere den Aufstieg und Fall der amerikanischen Autoindustrie symbolisiert. Die Konsequenzen – Arbeitslosigkeit, Abwanderung wohlhabender … mehr

Kulturagenten-Projekt gewinnt Mixed Up Preis

© BKJ | Timo Wilke
5. Dezember 2018
Das Projekt „Digital Analog–Kommunikation gestern und heute", eine Kooperation zwischen der Tanztangente / SuB Kultur e. V. und der Carl-von-Linné-Schule gewann den Mixed Up Preis … mehr