Aufschlag Poppenbüttel auf dem Kulturabend am 6.7.17

6. Juli 2017 | Hamburg

Die Stadtteilschule Poppenbüttel ist ein Neuzugang im Programm „Kulturagenten für kreative Schulen Hamburg“.

Der „Aufschlag“ ist passiert: In Zusammenarbeit mit externen Künstler*innen sind im Rahmen des Programms zwei Produktionen entstanden:

In einem Gemeinschaftsprojekt der Kunst- und Musikkurse des Jg. 11 zum Thema „Begegnungen“ wurden Kompositionen und Tanzchoreografien entwickelt und filmisch festgehalten. Unterstützt wurde dieses Projekt von dem Filmemacher Manuel Marano.

Der Nachmittagskurs Theater hat sich die herausfordernde Aufgabe gestellt hat, ein eigenes Stück zum Thema „Rassismus“ zu schreiben und auf der Bühne umzusetzen – in Zusammenarbeit mit der Autorin Katrin McClean.

Auf dem Kulturabend der Schule am 6. Juli ab 18.00 Uhr werden beide Projekte präsentiert – gemeinsam mit weiteren Projekten aus Malerei, Musik, Film und Theater. Zum Kulturabend laden die „SCHÖNEN KÜNSTE“ der Jahrgänge 8 bis 13 ein. Dann wird auch die Dachterrasse mit Performance und P(l)opp Corn eingeweiht ...

Termine

23.11.2017–23.11.2017, 9 - 14 Uhr

Tanzbein plus Ohrquadrat.

10.01.2018–10.01.2018, 12 - 15 Uhr

<Mannopoly>

19.02.2018–19.02.2018, 9.30 - 14.30 Uhr

Kultur bringt Bildung! Abgucken erfreut. Feedback auch.

14.03.2018–14.03.2018, 10 - 14 Uhr

Kooperationsbaukasten.