lebe-liebe-lache: wir/machen/museum #3

14.02.2018–20.02.2018, 09:00-14:00 Uhr

Das Ausstellungsprojekt der Rosa-Parks-Schule Herten

Die Schülergruppe "wir / machen / museum" der Rosa-Parks-Schule Herten organisiert zum dritten Mal eine große thematische Kunstausstellung. Zum Valentinstag am 14.02.2018 werden aktuelle Arbeiten aus den Jahrgangsstufen 5 bis13 präsentiert. Das Thema liebe-lebe-lache findet in Objekten, Rauminstallationen, Malereien und Zeichnungen unterschiedliche Ausdrucksformen.

Die Schülergruppe arbeitet seit fünf Jahren an verschiedenen Präsentationsformaten in und außerhalb der Schule. Dabei sind die Schülerinnen und Schüler auch für Konzeption, Pressearbeit und das Rahmenprogramm verantwortlich. Ziel ist es, künstlerische Arbeiten, die im Unterricht entstehen, einem größeren Publikum zugänglich zu machen. Ziel ist es aber auch, das Präsentieren als Form der Veröffentlichung zu begreifen. Schülerinnen und Schüler stellen Ausstellungen mit thematischen Schwerpunkten zusammen und entwickeln auf den Raum bezogene Präsentationsformate. Sie werden dabei von der Duisburger Künstlerin Barbara Koxholt, sowie den Lehrerinnen Dorothea Schüle und Ulla Zacher unterstützt.

Die Ausstellung in der Maschinenhalle Scherlebeck wird am 14.02.2018 um 14:30 Uhr eröffnet und ist 1 Woche für Besucher zugänglich. Gerne können sich auch interessierte Klassen von anderen Schulen, auch Grundschulen, für eine Führung durch die Ausstellung anmelden. Der Eintritt ist frei.

Das Projekt wird von der Kulturagentin Ariane Schön koordiniert. Von Beginn an wird die Schule auch von Sabine Weißenberg vom Kulturbüro Herten unterstützt. Nach der ersten großen Kunstausstellung im Januar 2015 in der Maschinenhalle Scherlebeck gab es eine Fortführung des Schulmuseumsprojekts der Rosa-Parks-Schule auf der Zeche Schlägel & Eisen in Herten, in Kooperation mit dem Klub Schlägel & Eisen e.V. als externen Partner. Das Projekt ist ein wesentlicher Teil der kulturell-künstlerischen Bildung an der Rosa-Parks-Schule im Bereich der bildenden Kunst und fördert die Wertschätzung kreativer Ergebnisse aus dem Kunstbereich. Eine andere Kleingruppe von Schülern aus verschiedenen Jahrgangsstufen gestaltet einen jährlichen Kunstkalender, der ebenfalls Schülerarbeiten darstellt. Auf der Website „www.digipi.de“ erstellt und pflegt eine weitere Arbeitsgruppe eine digitale Bildplattform mit Schülerarbeiten.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mittwoch, 14.02.2018, 14:30 Uhr, Vernissage

Donnerstag 15.02., 09:00 Uhr – 12:30 Uhr

Freitag, 16.02., 09:00 Uhr – 12:30 Uhr

Samstag, 17.02., 10:00 Uhr – 13:00 Uhr

Montag, 19.02., 09:00 Uhr – 12:30 Uhr

Dienstag, 20.02., 09:00 – 12:30 Uhr

und nach Anfrage (Tel. für Schulklassen & Gruppen: 02366-303 858)

 




Maschinenhalle Scherlebeck

Scherlebecker-Straße 260

45701 Herten

Neuigkeiten

22. Februar 2018 – Berlin

RESPEKTAKEL an der Johanna-Eck-Schule

13. Februar 2018 – Hamburg

Innovationsfonds Kulturelle Bildung

9. Februar 2018 – Hamburg

School of Sound - Präsentationstag

5. Februar 2018 – Thüringen

Vom Träumen mit Giraffen an Bäumen...