Regionalkonferenz: Kulturelle Bildung im Weimarer Land

27.08.2018

Foto: Thomas Kirchner
Im Rahmen einer lokalen, interdisziplinären Regionalkonferenz, werden sich die Akteure des Programmes „Kulturagenten für kreative Schulen Thüringen“, gemeinsam mit Vertreter/innen der Kommune, der Kitas, des Schul-, Jugend- und Kulturamtes sowie Kulturschaffende und Künstler/innen der Gestaltung von Kulturellen Bildungsangeboten sowie der Vernetzung in der Region widmen.

Anhand von praktischen Beispielen werden Modelle der Zusammenarbeit von Schule, Kultur sowie Kinder- und Jugendhilfe vorgestellt und es wird der Frage nachgegangen, wie kulturelle Teilhabe im Weimarer Land gelingen kann. Zudem informieren wir Sie über die aktuellen Fördermöglichkeiten.

In themenbezogenen Tischwerkstätten sind die Teilnehmenden eingeladen, miteinander in einen intensiven Austausch zu treten.
Die Thüringer Kulturagent/innen gestalten und moderieren diesen Prozess und lassen ihre langjährigen Erfahrungen einfließen.

Zeit: 27. August 2018 |13.00- 18.00 Uhr
Ort:  Kunsthaus Apolda
Bahnhofstraße Bahnhofstraße 42
99510 Apolda    

Anmelden können Sie sich hier.


landesbuero-kap@lkj-thueringen.de
0361/ 66 38 22 11